unsere praxis

Axel Grebe – Ihr Osteopath im Profil

Ich bin Axel Grebe und sehr glück­lich, heute meine Passion gefun­den zu haben. Denn ich liebe meinen Beruf und lebe ihn mit Herz und Seele! Es erfüllt mich jeden Tag, Men­schen zu helfen. Vorher habe ich als Bau­ingenieur gearbeitet, bis ein­schneidende, persön­liche Ereig­nisse mir wichtige Impulse gegeben haben. Ich habe erkannt, dass Gesund­heit ein unschätz­bares Gut ist. Dieses wollte ich zum Mittel­punkt meines zukünf­tigen Berufes machen. Ich begann eine Aus­bildung zum Physio­therapeuten. Dies klingt im ersten Moment ungewöhn­lich, aber dieser beruf­liche „Umweg“ hat auch Vor­teile. Ich stelle immer wieder fest, dass beson­ders meine Erfahrungen aus der Bio­mechanik und die räum­liche Vorstellungs­kraft meinen Patienten heute zugute­kommen. Nach dem erfolg­reichen Abschluss der Aus­bildung zum staat­lich aner­kannten Physio­therapeuten im Uni­versitäts­klinikum Gießen 2013, arbeitete ich in einer großen Praxis in Siegen. Während dieser Tätig­keit machte ich viel­fältige Fort­bildungen und kam trotz­dem immer wieder an Grenzen, um meinen Patienten helfen zu können. Es ging mehr. Ich wollte mehr! Also entschied ich mich, mein Wissen zu erweitern und begann 2014 zusätz­lich die vier­jährige neben­berufliche Aus­bildung zum staat­lich aner­kannten Osteo­pathen (WPO-Osteo, Hessen). Seit April 2018 führe ich außer­dem die Berufs­bezeichnung Heil­praktiker, die es mir erlaubt, rechts­sicher die Osteo­pathie ausüben zu dürfen. Mein lang­jähriger Traum erfüllte sich dann, als ich im Oktober 2018 meine eigene Praxis für Osteo­pathie eröffnete. Jetzt habe ich die Freiheit, meine Patienten en­gagiert, ziel­orientiert und ganz indivi­duell zu behandeln.

Werdegang – die wichtigsten Eckdaten

  • 2010 - 2013: Ausbil­dung als Physio­therapeut an der Schule für Physio­therapie im Uni­versitäts­klinikum Gießen und Marburg

  • 2013: Manuelle Lymph­drainage

  • 2014: Faszien­distorsions­modell (FDM) nach Typaldos

  • 2013 – 2015: Manuelle Therapie
    Schule für Osteo­pathie (SFO), Frank­furt

  • 2014 – 2018: Ausbil­dung zum staatlich aner­kannten Osteo­pathen (WPO-Osteo, Hessen)
    Schule für Osteo­pathie (SFO), Frankfurt

  • 2017 – 2018: Heil­praktiker­ausbil­dung
    Heil­praktiker­schule Dr. Jung in Kronberg

  • 2018: Herz und Emo­tionen in der Osteo­pathie
    Bruno Ducoux DO, DPO (FRA)

  • 2018: Erteilung der Erlaub­nis zur Aus­übung der Heil­kunde ohne Bestal­lung
    Gesund­heits­amt Herborn

  • 2018: Minimal Lever Mid Range Mani­pula­tion Becken / Wirbel­säule
    Daryl Herbert D.O.M.R.O (UK)

  • 2019: Soma­tische Resi­lienz und Selbst­regulation
    Michael Mokrus, Köln

  • 2019: Das soziale Nerven­system
    Michael Mokrus, Köln

  • 2019: Visionäre Cranio­sacral­arbeit Kurs 1+2
    Hugh Milne (UK/USA)
für sie da

Claudia Rübsamen – Das offene Ohr der Praxis

Sie möchten einen Behandlungstermin in unserer Praxis vereinbaren? Dann kümmere ich mich sehr gerne darum. Sie erreichen mich montags, dienstags und donnerstags von 15 - 17 Uhr unter der unten genannten Telefonnummer oder natürlich per E-Mail. An den übrigen Tagen können Sie einfach auf unseren Anrufbeantworter sprechen und wir melden uns am Ende des Tages persönlich bei Ihnen zurück. Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

„Während Ihre Finger sich dort fühlend, sehend, denkend und wissend befinden, können sie Ihnen in einer Minute mehr sagen, als ein fester Griff in einer Stunde erfassen kann.“

W.G. Sutherland

Um stets auf dem neuesten Wissensstand zu sein und meine Qualifikationen weiter ausbauen zu können, plane ich die Teilnahme an weiteren Fortbildungen.

Mitgliedschaft VOD Verband der Osteopathen Deutschland e.V.